WISSEN - Regeneration und Erholung im Badminton - Teil 1

Die Tage werden kürzer, das Wetter ungemütlicher - die Belastung und Beanspruchung aber durch Turniere und Punktspiele im vollen Gange. Genau der richtige Zeitpunkt, um das Thema Regeneration und Erholung zu thematisieren.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - dies gilt nicht nur im Fussball oder im Wettkampf, letztendlich gilt dieser Satz vor und nach jeder Belastung, also auch vor und nach jedem Training. 
 
 
Der Leistungssportler im Badminton trainiert oft zweimal pro Tag, in manchen Trainingsphasen stehen manchmal sogar drei Trainingseinheiten auf dem Programm. Der Körper ist sein Kapital – nur wenn dieser leistungsfähig ist und bleibt, kann er Erfolg haben. Seine Aufgabe ist es also, diesen zu pflegen, wo es nur geht. Bezogen auf die Beanspruchung heißt dies, soviel wie möglich für seine eigene Regeneration tun, wie es nur (zeitlich) möglich ist.
 
Aber auch der ambitionierte Hobbysportler sollte sich bestimmte Regenerationsmaßnahmen zu Herzen nehmen. Hier geht es vielleicht nicht unbedingt darum, für die nächste Trainingseinheit wieder voll im Saft zu stehen, sondern allein die Trainingsbelastung etwas abfedern zu können, um z.B. am nächsten Tag wieder voll fit im Büro oder für seine Kinder da sein zu können. Gerade in der kalten Jahreszeit belastete ich mein Immunsystem weniger, wenn mich aktiv um meine Regeneration kümmere und so meinem Körper helfe, die Belastung wegzustecken.
 
Was kann ich tun? Welche Maßnahmen gibt es?
 
Aktive Maßnahmen
–      Auslaufen / Ausradeln
–      Dynamisches Kräftigungsprogramm niedriger Intensität
–      Regenerationslauf / Radfahren regenerativ (20-40 min)
–      Aktive Dehnmethoden
–      Ausgleichsport
 
Passive Maßnahmen
–      Massageanwendungen
–      Statisches Dehnen
–      Saunagänge / Warmwasseranwendungen
–      Kaltwasser- bzw. Wechselbadanwendungen
 
Sonstige Maßnahmen
–      Ernährung / Ernährungsplanung
–      Schlaf / Schlafplanung
–      Freizeitaktivitäten
–      Psychologische Verfahren (z.B. Entspannungsverfahren)
 
Mehr Hintergrund-Infos findet Ihr in der Power Point Präsentation (exklusiv für Newsletter-Abonnenten) – und im zweiten Teil dieser kleinen Reihe.
 
Regeneration und Erholung im Leistungssport
 
Keine Präsentation bekommen? Newsletterabonennten erhalten diese automatisch - melden Sie sich hier für den Newsletter an und Sie diese per Mail zugesand - die Anmeldung ist kostenlos und es entstehen keinerlei weitere Verpflichtungen oder Kosten. Immer über Neuigkeiten auf der Seite informiert sein - der Diemo Ruhnow's Badminton Training Newsletter! Eine kurze Mail an diemoruhnow@web.de genügt.
 
Viel Spaß beim Einsatz im Training wünscht
 
Diemo Ruhnow

 
 
 
 
 
Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen