ÜBUNG - Sommerzeit - Vorbereitungszeit - Teil 3 - Basiskraft

Neben dem Ausdauertraining sollte natürlich ein Krafttraining für ambitionierte Badmintonspieler und -spielerinnen immer dazu gehören. Haben Sie hier die Möglichkeit, Einblick in einen Kraftplan zu bekommen, den Hamburger Kaderathleten im Sommer als zum Aufbau der Basiskraft durchführen.

Neben dem Hallentraining sollte zu einem ausgewogenen Badmintontraining immer auch ein Krafttraining gehören - gerade in der Sommerzeit, wenn viele Vereinshallen geschlossen sind, bietet sich neben dem Ausdauertraining, etwas Stabilisationstraining für den Rumpf auch Krafttraining an: Schutz der sensiblen passiven Strukturen und mehr Leistung auf dem Feld sin nur 2 der vielen weiteren positiven Effekte - im Vordergrund: Hüfte, unterer Rücken sowie der Schulterbereich.

Die Hifsmittel, die für die Durchführung benötigt werden, sind nicht viele und günstig zu beschaffen: ein Miniband sowie ein paar Kurzhantel sind ausreichend. Selbst wenn keine Kurzhanteln vorhanden sind, kann Abhilfe geschaffen werden: so kann man zwei schwere Rucksäcke nutzen oder z.B. zwei 2-Liter-Mehrwegflschen mit Sand befüllen und hat somit die Möglichkeit, das Krafttraining durchzuführen!

Wie bei allen Kraftübungen gilt: Qualität geht vor! Daher sollte man die Übungen mit einem qualifizierten Trainer einüben bzw. seine Trainingsgruppe eine gewisse Zeit die Übungen unter strenger Aufsicht durchführen lassen - nur dann ist Erfolg und Sicherheit gewährleistet! Als Literaturressource kann ich vor allen Dingen das umfangreiche englischsprachige Buch der NSCA empfehlen.

Das Krafttraining sollte zwei- bis dreimal pro Woche durchgeführt werden, als reines Stationstraining oder in Minizyklen (2 Übungen abwechselnd) so das zwischen ein und derselben Übungen ca. 90 Sekunden liegen, die Gewichte so gewählt werden, dass 15 Wiederholungen erreicht werden - Kraftausdauer als Grundlage ist hiermit also angesprochen. Es ist zu beachten, dass vor Beginn unbedingt ein Warm Up erfolgen sollte und vor Durchführung der jeweilgen Übung insbesondere die wichtigen Qualitätspunkte noch einmal revuepassiert werden! 

Krafttraining Home 2009 Diemo Ruhnow Badmintontraining

PDF nicht bekommen? Newsletterabonennten erhalten die PDFs automatisch - melden Sie sich hier für den Newsletter - die Anmeldung ist kostenlos und es entstehen auch in Zukunft keinerlei weitere Verpflichtungen oder Kosten. 

Immer über Neuigkeiten auf der Seite informiert sein - der Diemo Ruhnow's Badminton Training Newsletter! Eine kurze Mail an diemoruhnow@web.de genügt.

Viel Spaß im Training wünscht

Diemo Ruhnow

 

 

Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen