VIDEO Handwalk – eine der besten funktionellen Warm-Up-Übungen

Ein funktionelles Aufwärmprogramm schlägt ein normales lauforientiertes Aufwärmprogramm um Längen. Eine Übung, die nicht fehlen sollte, ist die Übung Handwalk (dt. Handlauf).

Ein funktionelles Aufwärmprogramm hat neben dem Sinn, den Körper und Geist auf die kommenden Belastungen vorzubereiten, die Aufgaben, zum einen Bewegungsmuster der Sportart vorzubereiten und zum anderen Verletzungen vorzubeugen. Dabei sind solche Übungen auszuwählen, die dies möglichst effektiv und effizient machen. Für weitere Details und einen reichen Übungsfundus sei das E-Book „Funktionelles Krafttraining im Badminton“ (Link zum Buch/Shop) empfohlen.
 
Eine der Übungen des funktionellem Warm-Ups ist definitiv die Übung Handwalk. Diese kann in einem Warm-Up-Programm nach einen lockeren lauforientierten Grunderwärmung eingesetzt werden und ist zugleich eine Stabilisations- als auch eine dynamische Dehnungsübung. Durch die Anforderung an die Stabilisation werden zwei im Badminton aber auch in vielen anderen Sportarten wichtige Bereich gekräftigt, zum einen der Schulter- und zum anderen der Rumpfbereich. Die ischiocrurale Muskulatur (dt. Muskulatur der Beinrückseite) wird dynamisch gedehnt, gleichzeitig noch die Fußgelenke mobilisiert.

Der Ablauf  und die Übungsbeschreibung ist dem folgenden Video zu entnehmen. Das Video stammt von der DVD „Diemo Ruhnow’s Training DVD – Krafttraining“, welches über 40 weitere Übungen enthält. Die DVD ist demnächst im Shop erhältlich - hier geht es zur Preview.
 
 

 
Ein komplettes Warm-Up-Programm findet man hier.

 

Gefällt Dir dieser Artikel und möchtest Du immer über neue Artikel informiert werden? Dann melde Dich kostenlos für den Newsletter an! Mail an diemoruhnow@web.de genügt.
 
 
 
 
 
 
Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen