Badminton Technik - Rückhand-Crossdrop am Netz

In diesem Videoartikel dreht es sich um den Crossdrop am Netz in der Rückhandecke - präsentiert bei Jan Völker (Sieger der 1. Deutschen Rangliste U13).

Rückhand-Crossdrop am Netz ist eine essentieller Bestandteil der Technikausbildung im Kinder- und Jugendbereich. Wird diese Technik gut beherrscht, gewinnt man nicht nur einen guten Schlag am Netz mit dem Punkte erzielt und vorbereitet werden können, sondern man bekommt zusätzlich die Bewegungsgrundlage für die Rückhand-Smashabwehr Cross geliefert - die beiden Bewegungen unterscheiden sich abgesehen von der Lage nur minimal.
 
Wichtig Punkte für den Crossdrop am Netz sind:
 
- lockerer Griff (Daumen auf der schrägen Seite - kein voller Daumengriff)
- frühe Null (Arm vor Bein) lange halten
- Hand nach unten bewegen
- Beugung des Handgelenkes in Richtung Handrücken
 

Weitere wichtige Punkte für mich sind:
 
- Coaching Cue 1: "nicht schlagen, sondern umleiten" - ruhige Bewegung
- Coaching Cue 2: "Hand hoch, Hand runter" - hohe Null, dann Bewegung der Hand nach unten 
 
Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht
 
Diemo Ruhnow
 
Gefällt Dir dieser Artikel und möchtest Du immer über neue Artikel informiert werden? Dann melde Dich kostenlos für den Newsletter an! Mail an diemoruhnow@web.de genügt.
 

 

Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen