VIDEO Badminton Trickshot: Töten plus Cross am Netz

Regelmäßige Besucher der Seite wissen bereits um die Wichtigkeit des Erlernens einer Vielzahl von Täuschungen oder Trickshots wie sie z.B. von Stars wie Marc Zwiebler, Lee Chong Wei oder Lin Dan genutzt werden. Das folgende Video zeigt die Kombination Töten und Cross am Netz.

Schläge am Netz erfordern nicht nur eine spezielle technische Ausführung sondern auch eine spezielle koordinative Gewandtheit. Schließlich hat man am Netz nur wenig Zeit, dies gilt nicht nur für Finten oder Trickshots an sich, sondern für eine Vielzahl von Schlägen – schließlich hat man am Netz nur im oberen Bereich die Möglichkeit viele verschiedene Varianten zu schlagen, es existiert also viel Zeitdruck.
 
Werbung: Trainings- und Übungsideen gesucht? Zwei neue DVDs „Erfolgreiches Badminton Training“ zum Thema Beinarbeit und Schlagtechnik – für mehr Informationen klicken Sie  HIER
 
Im einfachen Training von Finten hat man nun simulierten Zeitdruck, aber in einer – insbesondere für Kinder – motivierenden Umgebungen. Also, machen!
 
Hier nun das Video:
 
 
Die wichtige Korrektur, die ich dem Spieler gebe ist, dass er am Anfang beim ersten Schlag nicht mit einem schrägen Schlägerkopf zum Ball gehen soll, sondern gerade auf den Ball gehen soll. Der Gegner soll möglichst von einem geraden getötetem Ball ausgehen, damit die diagonale Ecke möglichst lange ungedeckt ist.
 
Weitere Artikel zu Trickshots: Artikel 1 - Artikel 2 - Artikel 3 - Artikel 4
 
Viel Spaß beim Ausprobieren (lassen),
 
Diemo Ruhnow
 
Gefällt Dir dieser Artikel und möchtest Du immer über neue Artikel informiert werden? Dann melde Dich kostenlos für den Newsletter an! Klicke auf den folgenden Link zum Anmeldeformular oder melde schicke eine Mail an diemoruhnow@web.de.
Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen