VIDEO Badminton Übung - Feeling Schnittdrops aus dem Hinterfeld

Folgender Videoartikel präsentiert die einfache Übungsidee „Zwei Innenschnitt, zwei Außenschnitt“, welche in vielfältiger Weise einfach in jedes Training integriert werden kann.

Die Übung - Übungsidee mit dem Focus „Ansatzlosigkeit im Hinterfeld“ wurde im vorletzten Jahr von Jakob Hoi, aktueller Cheftrainer des Deutschen Badminton Verbandes, auf einem Workshop präsentiert - und ist denkbar einfach – die Frage ist, wie bei vielen einfachen, aber guten Übungen, was soll geübt werden, worauf liegt der Focus? 
 
Hier zunächst das Video:
 
   
 
Folgende Schwerpunkte kann man setzen: 
 
1) Ansatzlosigkeit (= die Schlagbewegungen sollen bis kurz vorm Treffpunkt gleich aussehen) 
2) Ballgefühl (= Experimentieren mit verschiedenen Schnitt- und Schlagstärken) 
3) Focus Körpertäuschung (= Einüben der richtigen Beinarbeit beim Schlag) 
4) Schlagsicherheit (z.B. nach dem Erlernen mit mehreren Bällen nun das Ausprobieren mit einem fliegenden Ball) 
 
Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht 
Diemo Ruhnow
 
Gefällt Dir dieser Artikel und möchtest Du immer über neue Artikel informiert werden? Dann melde Dich kostenlos für den Newsletter an! Klicke auf den folgenden Link zum Anmeldeformular oder melde schicke eine Mail an diemoruhnow@web.de.
 
 
 
 
 
Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen