WISSEN - Bücher, die Sie lesen sollten - Ernährung und Sporternährung

Der nächste Teil von "10 Bücher, die Sie lesen sollten" beschäftigt sich mit Ernährung, die, wer aufmerksam die letzten Artikel rund um Regeneration gelesen hat, einen hohen Stellenwert im Sport annimmt oder zumindest einnehmen sollte.

"Es gibt eine Unzahl von Literatur zur Ernährung, doch das meiste davon ist nicht fundiert oder nicht spezifisch genug. Da Du sowohl Ernährungscoach als auch Badmintontrainer bist, hast Du sicherlich einen besseren Überblick, was da sinnvoll ist, oder?" - so ein Leser von www.dr-badminton-training.de .

Dem möchte ich hier nachkommen und einige Gedanken zu ein paar auf dem Markt befindlichen Büchern loswerden.

Essentials of Strength and Conditioning - als Komplettwerk der NSCA ist dies meiner Meinung nach ein "must-have" für jeden ambitionierten Trainer. Es enthält ebenfalls eine Kapitel über Ernährung und findet somit auch in dieser Bücherempfehlung seinen Platz. Der Preis kann - sollte aber nicht abschreckend sein - das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar!

Nutrient Timing - von John Ivy - hat man sich mit den Grundlagen der Sporternährung beschäftigt, bringt John Ivy dem Trainer eine neue Dimension bei: die Zeit. Gerade im Leistungssport ist es wichtig, sich nicht nur Gedanken zu machen, was man ist, sondern auch was WANN. Das Buch sieht etwas abschreckend nach Body Building aus, ist es aber nicht. Sehr empfehlenswert, wenn man sich einigermaßen mit den Grundlagen auskennt.

 The Performance Zone - ich kenne dies Buch nicht, aber so wie ich John Ivy kennengelernt habe, müsste es ebenfalls empfehlenswert sein - zumal der Preis unschlagbar klein ist!

Trainerbibliothek - Die Trainerbibliothek präsentiert in einem praktischen (und günstigem) Format Ernährungshinweise und praktische Tipps - generell lohnt es sich einmal einen Blick durch die gesamte Reihe zu werfen - manche Exemplare gibt es sehr sehr günstig!

Strategien der Leistungsernährung für Sportler - Jan Prinzhausen ist am Olympiastützpunkt in Thüringen tätig. Dies Buch ist gerade deswegen interessant, weil es einen tieferen Einblick in die verschiedenen Stoffwechseltypen und damit Empfehlungen für eine typbedingte Ernährung gibt.

Syndrom X - das Buch von Nicolai Worm ist Hardcore! Nicht ganz einfach, aber sehr interessant zu lesen und vor allen Dingen werden komplizierte Zusammenhänge wissenschaftlich (aber dennoch lesbar) dargestellt. Wie kommt es, dass obwohl die prozentuale Menge an Kohlenhydraten steigt, die Gesellschaft immer mehr Probleme Übergewicht und ihren Folgen hat (=Syndrom X)? Nicht als Einstiegslektüre zu empfehlen, aber wer gerade neben der Sporternährung mehr über Ernährung wissen möchte, dem sei dies Buch ans Herz gelegt. Hinweis: es gibt die 2000er Version deutlich günstiger!

Mehr vom Sport: Low-Carb und LOGI - ebenfalls von Nicolai Worm und von Heike Lemberger, bei der ich meine Ernährungscoach-Ausbildung absolviert habe ist dieses Buch. Gerade für den Freizeitsportler kann dies eine gute Empfehlung sein, für den Leistungssportler sollte die Literatur oben genutzt werden - aber wer schon stark im Thema steckt und den Bedarf an den verschiedenen Nährstoffen in seiner Sportart einschätzen kann, für den bietet dieses Buch weitere Insights.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Diemo Ruhnow

Sie wollen keinen neuen Artikel von www.dr-badminton-training.de verpassen? Immer was Neuigkeiten, neue Beiträge und nützliche Informationen von Diemo Ruhnow’s Badminton Training angeht auf dem NEUESTEN Stand sein? Dann melden Sie sich hier an! Eine kurze Mail an diemoruhnow@web.de genügt. 


 
 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen