Badminton Mental: Umgang mit Misserfolg

Ein enges Spiel endet oft 21:19 oder gar erst in der Verlängerung. Dabei müssen die Spieler ständig Misserfolg, also eigene Fehler oder Punkte des Gegners, verarbeitet. Sportpsychologe Stefan Gundelach gibt Einblick in die Ärgerbewältigung im Badminton.

Die folgende Präsentation stellte Diplom- und Sportpsychologe Stefan Gundelach dankenswerter Weise zur Verfügung. Sie stammen aus einer praktischen Fortbildung mit Trainer aus dem Nachwuchsleistungssport Badminton und präsentieren eine grundlegende Herangehensweise an das Thema "Umgang mit Misserfolg" sowie einigen praktischen Strategien.

Die Präsentation kann HIER heruntergeladen werden.

Viel Erfolg damit,

Diemo Ruhnow

Über den Autor: 

Stefan Gundelach (Sportpsychologe (asp), Dipl. Psychologe) kommt ursprünglich aus dem Leistungsfussball und betreut zurzeit u. a. Bundesliga- und Nationalkaderathleten im Handball und Badminton. Mehr Informationen unter www.sportpsychologe-hamburg.de .

 

Klicken Sie hier für die Bestellung des kostenlosen Newsletter: Newsletter. Dieser informiert regelmäßig (alle 2-4 Wochen) über neue Artikel und Neuigkeiten auf der Seite http://www.dr-badminton-training.de - und Sie bekommen kostenlosen Zugang zu einigen Extras der Seite!

Werden Sie auch Fan bei Facebook und klicken Sie hier auf "gefällt mir". Hier gibt es täglich einen kleinen Tip für Ihr Badminton-Training. Viel Spaß und vielen Dank!

Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen