WISSEN - 10 Bücher, die Sie lesen sollten - Teil 2 - Sportpsychologie und Co.

Immer wieder werde ich gefragt, welche Bücher ich empfehlen kann. In der Reihe "10 Bücher, die..." liste ich Bücher aus den verschieden Bereich des Sports auf, die ich persönlich empfehlen kann.

Winning Ugly – Brad Gilbert, Andy Murry
 
Winning Ugly ist sicherlich eines der bekanntesten der Szene - als einführendes und vor allen Dingen praktisches, anschauliches Buch auch durchaus eines, welche man seinen Spielern zum Lesen mitgeben kann. Mentales Kriegsführung auf dem Platz erklärt von einem Profi, der von sich selber sagt, dass er nicht wirklich weltklasse Tennis, sondern eher "ugly" Tennis spielen konnte, aber durch seine mentale Vorbereitung es doch schaffte in die Top-5 der Welt zu stoßen.
 
Erfolgreiches Teamcoaching – Lothar Linz
 
Lothar in seiner Art ist unbeschreiblich - wer ihn nicht live erleben kann oder konnte - sollte zumindest sein Buch erwerben. Viele praktische Beispiele und Sichtweisen lassen sich sofort ins Training transportieren - erklärt von Lothar Linz, dem Weltmeister- und Olympiasiegerbetreuer - der übrigens auch im Badmintonbereich sehr aktiv ist.
 
Anzeige: 
 

Gut sein, wenns drauf ankommt – Hans Eberspächler
 
Einer der Väter der Sportpsychologie in Deutschland - ein Standardwerk und ein Muss mit vielen Einblicken und ebenfalls praktischen Beispielen - "Gut sein, wenns drauf ankommt" - schließlich ist es genau das, was wir von unseren Spielern sehen möchten. Empfehlenswert auch als HörCD - wer wenig Zeit fürs Lesen hat....
 
The normal personality – Steven Reiss
 
Steven Reiss gibt in "The normal personality" eine Einführung in die Denkweise seines Reiss Profiles - ein Darstellung der Persänlichkeit unterteilt in 16 Lebensmotive. Ziel dabei ist es, zu hinterfragen, was eine Menschen motiviert - eine Fragestellung, die im Leistungssport sehr wichtig ist. Daher ist das Reiss Profile im Leistungssport auch schon etabliert, Beispiele sind der Handballbund vor der WM 2007, Olympiasiege im Gewichtheben Steiner, mehrere Bundesligafussballclubs und und und...
 
Anzeige:
 

In Pursuit of Excellence – Terry Orlick
 
The Mental Athlete – Kay Porter
 
Foundations of Sports and Exercise Psychology – Weinberg / Gould
 
Der Name ist Programm - das Buch wiegt gefühlte 5 kg und hat doch gefühlte 1000 Seiten, obwohl es nicht ganz soviel sind. Praktische Beispiel durchziehen dieses Gundlagenbuch, was vor allen Dingen dem Leser eine Hilfe ist, der auch Einblicke in die Theorie der Psychologie gewinnen will oder dem Trainer, der auch über dieses Gebiet von wissenschaftlicher Seite her gut gerüstet sein will. Als Standardwerk mit viel Hintergrundinfos nur zur empfehlen!

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Diemo Ruhnow

Gefällt Ihnen dieser Artikel und Sie wollen immer über neue Artikel auf der Seite informiert werden nicht verpassen? Dann melden Sie sich formlos unter diemoruhow@web.de für den kostenlosen Newsletter an.

Ähnliche Artikel:

 

 

Von Favoriten und Außenseitern - Teil 2 (von Lothar Linz)

 

 

 

10 Bücher, die Sie lesen sollten - Teil 1 - Athletik & Training allgemein

 

 

 

 

Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen