ÜBUNG - Einfache Strategien von Grundlinie und Netz

Heinz Kelzenberg stellt hier einen Beispielablauf einer Trainingseinheit vor, welche das Ziel hat den Lernenden zwei mögliche Taktiken im Badmintoneinzel erfolgreich zu vermitteln.

Warm-Up & Speed (30 Min.) 

10 Minuten

Selbständiges Warmlaufen und Dehnen

·         Laufen vorwärts und rückwärts

·         Beine gründlich Dehnen!

15 Minuten

“Knallballon”

·         Alle Spieler (Anzahl beliebig) bekommen einen Luftballon mit einem Band an das rechte Fußgelenk gebunden. Sie laufen auf dem Badmintonfeld umher und versuchen, die Ballons der anderen zu zertreten. Wer behält seinen Luftballon am längsten?

Es werden mehrere Durchgänge gespielt.

5 Minuten

Pause und Zusammenkunft

 

 

Practice (60 Min.) 

12 Minuten

Erklären der heutigen Lernziele

Der Trainer erklärt zwei grundlegende Strategien für das Einzelspiel und stellt sie zur Diskussion: Bedeutung des Clear bzw. Lob: 

Strategie 1: „Druck auf die Grundlinie“

Durch mehrere Clears in das Hinterfeld Druck auf die Grundlinie ausüben, bevor man durch Drop in das Vorderfeld den entscheidenden Vorteil herausspielt bzw. abschliesst.

 

Strategie 2: „Netzsucher“

 

Den Gegner durch einen genauen Drop an das Netz „holen“ um ihn daraufhin durch gutes Netzspiel zum passiven Hochspielen zu zwingen oder ihn aber zu überspielen.

12 Minuten

 

 

 

Vorbereitung von

 

Strategie 1:

„Clear-Einzel“

·         Einzelspiel auf dem halben oder ganzen Spielfeld. Spieler 1 und 2 schlagen nur Clear. Bälle, die hinten „Aus“ oder zu kurz sind werden fallengelassen. Als hintere Begrenzung dient die Doppelaufschlag­linie.

Gespielt werden 2 mal 3 Minuten auf dem halben und 2 mal 2 Minuten auf dem ganzen Feld.

12 Minuten

 

Trainieren von

Strategie 1:

„Dauerclear mit Goldenem Drop“

·         A und B spielen auf dem ganzen Feld Clear im Schlagfluss. Jeder der beiden versucht, durch eine gute Länge der Clears und effektive Flugkurven eine Chance heraus zu spielen, den Partner mit einem Drop auszuspielen. Es wird auf Punkte gespielt. Bälle die auf dem Boden landen zählen 2 Punkle.

12 Minuten

 

Vorbereitung von

 

Strategie 2:

„1 lang – 3 kurz“

·         1 Clear – 3 Drop auf dem halben bzw. ganzen Spielfeld, d.h. es wird einseitig geübt:

A spielt hoch zu, B antwortet mit Drop, den A kurz an das Netz ablegt. B spielt kurz zurück, woraufhin A wieder hoch und weit zuspielt.

Wechsel immer nach jeweils 5 gelungenen Durchgängen. Nach 6 Minuten wenn möglich auf das ganze Spielfeld wechseln.

12 Minuten

Trainieren von

 

Strategie 2:

 

„2 lang – 3 kurz auf Punkte“

·         A und B spielen auf dem ganzen Spielfeld Einzel mit einer festgelegten Spieleröffnung: hoher Aufschlag – Clear – Drop – Stop – Netzdrop. Danach werden die Ballwechsel frei zu Ende gespielt. Die Spieler sollen sich bewusst machen, dass die Qualität des Netzspiels entscheidend ist.

Match (30 Min.)

30 Minuten

Einzelspiel mit taktischem Schwerpunkt

·         Die Spieler organisieren sich selber zu abschließendem Matchtraining. Es wird ausschließlich Einzel gespielt. Beide Spieler entscheiden sich vor jedem Satz für eine der beiden vorher trainierten Strategien und bemühen sich, diese konzentriert zu befolgen.

 

 wichtigster Hinweis für die nächste trainerlose TE:

 „In jeder der nächsten Trainingseinheiten Einzel mit taktischem Schwerpunkt spielen!“ 

 

von Heinz Kelzenberg

 

Heinz Kelzenberg, 47 Jahre Jahre, ist A-Trainer im DBV und hauptamtlich als Badmintontrainer im Verbund Schule/Verein in Refrath tätig. Er ist Autor des Ringbuches "Badminton Unterlagen zum Kinder- und Jugendtraining" und „Macher“ der Talentschmiede und Bundesligamannschaft des TV Refrath, erreichbar ist er unter hkelzi@aol.com .

 

Sie wollen keinen neuen Artikel von www.dr-badminton-training.de verpassen? Immer was Neuigkeiten, neue Beiträge und nützliche Informationen von Diemo Ruhnow’s Badminton Training angeht auf dem NEUESTEN Stand sein? Dann melden Sie sich hier an! Eine kurze Mail an diemoruhnow@web.de genügt. 

 

 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen