WISSEN - Malayenschritt und Umsprung – ein didaktischer Weg

Eine ökonomische Lauftechnik ist ein Schlüssel für ein gutes Badmintonspiel. Gerade der Laufweg in die „Links-vom-Kopf“-Ecke bereitet vielen Badmintonspielern Probleme. In diesem Artikel wird eine methodische Reihe zur Lauftechnik „Malayenschritt und Umsprung“ vorgestellt.

Es gibt mehrere Arten, den Laufweg in die hintere Ecke auf dem Badmintonfeld ökonomisch zu lösen, so bieten sich bei viel Zeit z.B. einfache Laufschritte mit anschließenden Umsprung, bei wenig Zeit die  offensive Lösung Chinasprung oder defensive Lösung Ausfallschritt und Rückhandschlag oder bei mittlerer Zeit der Malayenschritt mit Umsprung an. Als Malayenschritt selber bezeichnet man die Aktion des Umsetzens der vorderen rechten Beines nach hinten – eine letztendlich relativ einfache Bewegung. Die ganze Abfolge der Lauftechnik lässt sich folgendermaßen beschreiben: 

1) Ausgangsposition paralleler, breiter Stand im Spielzentrum

2) Abdruck nach hinten über das rechte Bein bei gleichzeitigigem

3) flacher Hüpfer auf dem linken Bein nach hinten bei gleichzeitigem

4) nach Hinten bringen des rechten Beines (Malayenschritt) und folgender

5) Umsprung nach Hinten

soviel zur Technik. Das ganze lässt sich in folgender methodischer Reihe mit Ballmaschinen einüben:

i) isoliertes Üben der Schrittfolge

ii) isoliertes Üben der Schrittfolge + Rückkehr ins Spielzentrum („rauslaufen“ – linkes Bein überholt rechtes)

iii) isoliertes Üben der Schrittfolge + Rückkehr ins Spielzentrum („Sidestep aus der Ecke“ – rechtes Bein bleibt vorne)

iii) kontinierliches Üben der Schrittfolge mit Rückkehr (z.B. 5 x 25 Sekunden)

iv) Zuspieler spielt Ball ins Hinterfeld, Start aus der Mitte, Anwendung der gelernten Lauftechnik

v) wie iv) plus Laufweg ins Vorderfeld als Schatten (d.h. ohne Ball)

vi) wie v) aber mit Ball im Vorderfeld

vii) V-Übung (Kombination mit der hinteren Vorhandecke)

viii) Schattenbadminton auf dem ganzen Feld

ix) Polizistenspiel auf dem ganzen Feld (Schattenbadminton zu zweit, einer zeigt jeweils die Ecken an) 

x) Ballmaschine ganzes Feld, unregelmäßiges Zuspiel mit Focus auf hintere „Links-vom-Kopf“-Ecke

Der Übergang zur nächsten Übung findet dabei jeweils statt, wenn die vorhergehende Stufe beherrscht wird. Je nach Ausbildungsstand sind für diese Ausbildungsschritte ca. 90 min, zwischen 1-3 Einheiten zu rechnen. Ist dieser Weg dann abgeschlossen, bietet sich der Einbau in verschiedenen Schlagsicherheitsübungen mit einem Ball an, wobei es dringend erforderlich ist, dass der Trainer jeweils die Übenden zur Anwendung der richtigen Technik motiviert bzw. die Technik kontrolliert. 

Viel Spaß beim Ausprobieren

Diemo Ruhnow

Sie wollen keinen neuen Artikel von www.dr-badminton-training.de verpassen? Immer was Neuigkeiten, neue Beiträge und nützliche Informationen von Diemo Ruhnow’s Badminton Training angeht auf dem NEUESTEN Stand sein? Dann melden Sie sich hier an! Eine kurze Mail an diemoruhnow@web.de genügt. 

 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen