Chinesiche Mauer – Sprint- & Laufspiel (nicht nur) für Kinder

Der letzte Artikel zum Thema Spiele ist gut angekommen – hier möchte ich kurz ein weiteres aus meiner zugegebenen sehr kleinen eigenen Übungssammlung preisgeben: chinesische Mauer.

Der Name ist denkbar kurz erklärt. Gelernt in „beim selbst Teilnehmer beim Training in Beijing sein“, bei Lehrgängen in Hamburg angewandt und auf der Suche nach einem Namen sein, nannte Marianne Flato, A-Trainerin im DBV tätig in Hamburg, das von mir „importierte“ Spiel kurzhand „Chinesische Mauer“. 
 
Der Ablauf ist denkbar einfach und auch ohne Foto und Video einfach umzusetzen.
Hilfsmittelbedarf gleich Null – Spaßfaktor bei Kindern bis 13 Jahre extrem hoch: Es gibt je nach Hallengröße (je größer desto mehr) eine bestimmte Anzahl von Fängern – dass Verhältnis sollte ca. 1 Fänger pro 4-5 Teilnehmer sein. Die anderen Teilnehmer, die es zu fangen also zu „ticken“ gilt, bewegen sich frei in der Halle. Wird ein Teilnehmer gefangen – muss dieser sich an einem bestimmten Punkt („Haltepunkt“) in einer Ecke der Halle festhalten (z.B. eine Torstange) – jeder weitere Gefangene muss den ersten Teilnehmer anfassen, so dass sich eine Schlange ergibt. Das Spiel ist gewonnen, wenn a) für die Fänger als Teilnehmer gefangen sind oder b) für die anderen Teilnehmer, wenn eine bestimmte Zeitfrist abgelaufen ist. 
Das besondere: Die Schlange darf sich frei um den Haltepunkt bewegen (der Erstgefangene darf den Haltpunkt nicht loslassen, die restlichen Gefangenen dürfen die Kette nicht auflösen) – zudem dürfen die noch freien Teilnehmer die Gefangenen befreien, wenn die auch nur ein Mitglied der Schlange berühren – alle kommen dann frei. 
Aus diesem Punkt ergibt sich ein kleines taktisches Dilemma für die Fänger: sie müssen einerseits die anderen Teilnehmer jagen, andererseits die Schlange nicht aus dem Auge lassen. 
 
Zum letzten Spiel "Takeshi's Caste" geht es über diesen Link.
 
Viele Spaß beim Ausprobieren wünscht, Diemo Ruhnow
 
Gefällt Dir dieser Artikel und möchtest Du immer über neue Artikel informiert werden? Dann melde Dich kostenlos für den Newsletter an! Klicke auf den folgenden Link zum Anmeldeformular oder melde schicke eine Mail an diemoruhnow@web.de.
 
 
 
Artikelaktionen
 

Leadbox Portlet

Ebook Badminton

Booking

solibad

Badminton Reisen